Religion als Heimat? oder – Keine Totalidentifikation mit der Kirche!

Vortragsabend mit Diskussion mit Prof. Dr. Josef Imbach am Donnerstag, 29. August 2019, 19.30 - 21.30 Uhr, im Pfarreizentrum von St. Marien in Olten

Manche Gläubige (und nicht nur sie) haben an den christlichen Kirchen vieles zu bemängeln. Die diesbezüglichen Klagen betreffen nicht nur Amtsträger und Gemeindeleiterinnen, sondern, grundlegender, auch lehrhafte und strukturelle Aspekte. Kirchenverbundene vertreten gelegentlich die Ansicht, dass Kirchentreue Kirchenkritik ausschliesse. Aber muss nicht sogar Kurzsichtigen auffallen, dass aus dem göttlichen Feuer, das Jesus entfacht hat (vgl. Lukas 12,49), auch viel garstiger menschlicher Rauch aufsteigt? Angesichts dieser Tatsache stellt sich sehr wohl die Frage, ob und inwieweit man sich mit einer der christlichen Kirchen überhaupt identifizieren kann. Und welches die Kriterien sind, mittels derer christliche und kirchliche Identität zu bestimmen ist.

Flyer zum Anlass