Legobau-Kinderwoche Olten

Kinder bauen 15 Meter lange Legostadt

«Hey e Stadt, ganz us Lego boue mir», singen die rund 75 Kinder in der Oltner Pauluskirche. An der Kinderwoche von diesen Frühlingsferien standen Hunderttausende von Legosteinen im Mittelpunkt.

Das Ziel war es in 2 ½ Tagen eine rund 15 Meter lange Legostadt mit Kathedrale, Türmen, Fussball-stadion, Hoch- und Reihenhäuser, Flugplatz, Bahnhof und vielem mehr aufzubauen. Mit grosser Begeisterung und viel Ausdauer bauten die Kinder an der Legostadt. An der Vernissage zum Abschluss der Kinderwoche konnten die Kinder ihren Eltern ihre gebauten Werke mit viel Stolz präsentieren.

Neben der Legostadt erlebten die Kinder biblische Geschichten, welche auf kreative und humorvolle Art erzählt wurden, konnten auf die Hüpfburg springen und rund um die Pauluskirche herum spielen. Die Kinderwoche wurde von einem Team mit Personen aus verschiedenen Kirchen und der christlichen Organisation «Bibellesebund» durchgeführt, welche seit vielen Jahren in der ganzen Schweiz mit der Legostadt unterwegs ist.

Video der Legobau-Kinderwoche