Blog über Wanderung nach Taizé - Sponsorenlauf für die Abtei "Iona Abbey"

Twan Laan wanderte vom 24. Juni bis 10. Juli von Olten nach Taizé. Auf diesem Weg sammelte er Geld für die schottische Abtei "Iona Abbey." Iona ist eine kleine Insel vor der Westküste Schottlands. Im Jahre 563 wurde dort eine Abtei gegründet. Dies war der Start der Verbreitung des Christentums in Schottland. Die Abtei wurde im Laufe der Zeit mehrmals zerstört und im 20. Jahrhundert wieder aufgebaut. Seitdem ist "Iona Abbey" ein lebendiger Ort der Begegnung für Christen und Christinnen aller Konfessionen. Die Abtei muss dringend saniert werden. Es tropft überall rein, die Kirche ist kaum zugänglich für Rollstühle und die Unterkünfte für Gäste entsprechen nicht den heutigen Bedürfnissen. Dies braucht viel Geld: 2‘500‘000 Schottische Pfund (zirka 3'100'000.—CHF). Twan Laan startete seine neun­tä­gige Sponsoren-Wanderung von Olten nach Taizé (350 km) um die Sarnierung zu unterstützen. Für Sponsorenbeiträge können Sie gerne auch nachträglich Twan Laan direkt kontaktieren unter twan.laan@gmail.com.

Jetzt können Sie Twan Laans Erlebnisse auf seiner Wanderung nach Taizé lesen, unten geht es zu den Links der Blogs. Viel Spass beim Durchlesen.

Tag-1-olten-weissenstein

Tag-2-weissenstein-twann-ligerz

Tag-3-ligerz-noiraigue

Tag-4-noiraigue-lauberson

Tag-5-lauberson-mouthe

Tag-6-mouthe-doucier 

Tag-7-doucier-beaurepair-en-bresse

Tag-8-beaurepair-en-bresse-tournus

Tag-9-tournus-taize